Wer ist wo zu sehen?

 

 

Pavel Fieber

Pavel Fieber spielt im November im a.gon Theater München den Earl of Dorincourd in dem Musical DER KLEINE LORD. Am 24.11. war Premiere in Kronach. Anschließend geht das Ensemble bis Februar 2018 auf Deutschland-Tournee. Stefan Zimmermann inszeniert. 

Die Presse schreibt: "Pavel Fieber begeistert das Publikum als griesgrämiger Earl of Dorincourd" DerWesten.de

Aktuelle Termine hier: https://a-gon.de/der-kleine-lord

 

Marie Meinzenbach

Am Sonntag, den 19. November wird der ungewöhnliche Münster-Tatort "GOTT IST AUCH NUR EIN MENSCH" in der ARD ausgestrahlt. Neben J.J. Liefers und Axel Prahl spielt Marie Meinzenbach als STUDENTIN G.O.D. ihre erste witzige TATORT-Nebenrolle. Lars Jessen führte Regie. Gecastet hat Anja Dihrberg. Es produzierte die MOLINA Film Köln. Urauführung hat der Tatort am 16.11. in der Kunstakademie Münster. Auf der Seite von Marie ist ein Ausschnitt des Tatorts eingestellt.

Marie Meinzenbach ist in dem Kinofilm DER JUNGE KARL MARX in den deutschen Kinos und französischen Kinos als Lenchen zu sehen.

Der Kinofilm von Laura Lackmann ZWEI IM FALSCHEN FILM der im Rahmen des Filmfest München Uraufführung hatte, läuft am 1.11. und 2.11. im Wettbewerb des Filmfestival Biberach.  Er soll im Januar 2018 in die Kinos kommen. Marie Meinzenbach, die im Film die Anna spielt, wird in Biberach anwesend sein. Alle Infos zum Film hier:

www.filmfest-biberach.de/

 

Helga Reichert

Der Kurzfilm INS GRAS BEISSEN läuft Ende Oktober auf dem Filmfest Biberach. Helga Reichert spielt eine der beiden Hauptrollen, eine verschüchterte Frau, die sich von ihrem dominanten Mann scheiden lassen will. Als der einen Herzinfakt erleidet, sieht sie ihre Chance, die Trennung zu beschleunigen. Der Film läuft im Wettbewerb um den besten Kurzfilm. Ekkehardt Christoffels führte die Regie und hat produziert. Alle Infos hier:

www.filmfest-biberach.de/

 

Hans-Heinrich (Heiner) Hardt

Hans-Heinrich Hardt ist im Oktober gleich zweimal in Fernsehspielen zu sehen. In SO AUF ERDEN spielt Heiner den Pfarrer Gideon. Das Fernsehspiel von Till Endemann - in den Hauptrollen Edgar Selge und Franziska Walser - wird am Mittwoch, den 4. 10. um 20.15h in der ARD ausgestrahlt.  Produziert hat der SWR, gecastet hat Uwe Bünker.

Am 7.10. um 20:15 Uhr läuft auf der ARD das Fernsehspiel SANFT SCHLÄFT DER TOD in dem HHH den "Karl Weishaupt" spielt. Marco Kreuzpaintner führte Regie, es produzierte die NDF. Gecastet hat Stephen Sikder.  

Hans Heinrich Hardt ist in Andrei Konchalovsky's Film PARADIES in den Kinos zu sehen. Der Film hat auf vielen internationalen Festivals Preise gewonnen, u.a. den Silbernen Bären in Venedig.

Kathrin Wolf

Kathrin Wolf tourt mit ihrem Solo-Kabarett-Programm KATHISTROPHEN - MADE IN GERMANY durch die Bundesrepublik.

LANDRAUSCHEN, ein Spielfilm mit Kathrin Wolf im Hauptcast wird Ende Januar 2018 auf dem Festival MAX-OPHÜLS-Preis in Saarbrücken im Wettbewerb laufen. 

Christian Birko-Flemming

Am Donnerstag, den 5.10. zwischen 18.45 - 19.30 Uhr wird Christian Birko-Flemming im Sender SWR Rheinland-Pfalz in der „Landesschau" im Interview zu sehen sein.

Es geht um das Solo-Stück DU BIST MEINE MUTTER, mit dem Christian seit März 2017 durch die BRD tourt.

 

Hier der Link zum Interview beim SWR:

https://www.swr.de/landesschau-rp/couchgespraech/christian-birko-flemming-und-hedda-brockmeyer-thema-alzheimer-auf-der-buehne/-/id=5661010/did=20406208/nid=5661010/z3j37f/index.html

 

Jörg Vincent Malotki

Jörg Vincent Malotki ist mehrfach im Netz zu sehen. Einmal im VW Spot STEINSCHLAG, bei dem Nico Beyer Regie führte. Es produziert die Cobblestone Film, gecastet hat Nicole Schwarz. Der Spot soll auch im TV zu sehen sein.

Dann ist Jörg Vincent Malotki als Dr. Robert S. Fletcher in der Comedy-Sketch Reihe MARS DEBRIEFING im Netz zu sehen. Es produziert die btf GmbH Köln für funk ARD/ZDF. Regie führt Nico Radke

Inge Brings

Inge Brings ist seit nunmehr 12 Jahren auf RTL von Montag bis Freitag um 19.05h in der Serie ALLES WAS ZÄHLT als Frau Scholz zu sehen. Wir gratulieren Dir Inge!

Judith Wolf

Judith Wolf ist am 27. September um 20.15 h in der ARD zu sehen. Im Fernsehfilm IM LEBEN DANACH spielt sie Lena, die das Unglück bei der Loveparade in Duisburg miterlebt und danach in eine tiefe Lebenskrise gerät. Regie geführt hat Nicole Weegmann, produziert hat die Polyphon Hamburg.

Gundula Piepenbring

Gundula Piepenbring ist im Krimitheater Berlin gleich in 3 Stücken zu sehen: In TOD AUF DEM NIL unter der Regie von Matti Wien und in der MAUSEFALLE und in AUSSER KONTROLLE führt Wolfgang Rumpf die Regie. Ausserdem beginnt sie die Proben zu "EIN MORD WIRD ANGEKÜNDIGT, dort spielt sie MISS MARPLE.

Katrin-Marén Enders

Die Uraufführung von NICHT HIER - Eine musikalische Performance zu "glokalen" Erfahrungen von Künstler/innen am 25. August, 20 Uhr auf Burg Hülshoff statt. Weitere Termine:

26. August 20 Uhr Burg Hülshoff

27. August 20 Uhr Burg Hülshoff

15. September, Ruhrfestspielhaus Recklinghausen.

Das Projekt wurde gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, der Annette von Droste zu Hülshoff-Stiftung sowie dem Kulturamt der Stadt Recklinghausen. 

André Erlen

Andre Erlen und seine FUTUR3-Gruppe proben das Stück SHIT ISLAND. Premiere wird am 18.11. im Orangerie Theater Köln sein. SHIT ISLAND ist eine Produktion des FUTUR3 Theaterensemble Köln. Regie führt das Ensemble.  

Anja Kleinhans

Anja Kleinhans spielt METAMORPHOSEN  frei nach OVID  im "Theader" Freinsheim. Sie erhielt in der Staatskanzlei Mainz den Helmut-Simon-Preis der Diakonie Rheinland-Pfalz für ihre Texte des Stückes "Beshno az ney", das im Teader Freinsheim aufgeführt wird. Termine unter www.theader.de

Am 12. September hat LANGUSTEN, ein Volksstück von Fritz Dengler im Theader Freinsheim Premiere. Die Hauptrolle der wartenden Martha spielt Anja Kleinhans.
Weitere Aufführungen am 15.,16.,17., 29. und 30.September sowie am1.,6. und 7.Oktober, jeweils um 20Uhr. Reservierung:06353932845oder

Michael Hornig

...ist im Kino und im Internet als Mafiaboss zu sehen, der an Alzheimer leidet. Der Spot Emilio wurde von der Filmakademie Baden-Württemberg für die Alzheimer Gesellschaft produziert. Regie führte Mario Dahl. Wir haben den Spot auf Michaels Seite eingestellt. Auf youtube ist er ab 21.09.2017, dem Welt-Alzheimer-Tag hier zu sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=QJbmXtUtREY